FREE SHIPPING - FREE EXTRA BULLET WITH ANY COOLENATOR ORDER

FREE EXTRA FREEZER BULLET WITH YOUR FIRST ORDER

Wie man Wein wie ein echter Profi verkostet

Die Weinverkostung ist eine Kunst, die ausgeprägte Sinne und einen geschulten Gaumen erfordert. Ganz gleich, ob Sie Weinanfänger sind oder bereits über einige Erfahrung verfügen, es gibt immer Möglichkeiten, Ihre Fähigkeiten zu verbessern. In diesem Blog stellen wir Ihnen die Schritte vor, die Sie befolgen können, um Wein wie ein echter Profi zu verkosten.

Schritt 1: Vorbereitung

Das richtige Glasgeschirr

Alles beginnt mit dem richtigen Glas. Professionelle Weinverkoster verwenden Gläser mit einem tulpenförmigen Design. Diese Form trägt dazu bei, die Aromen des Weins zu konzentrieren, so dass sie leichter wahrgenommen werden können.

Die Umwelt

Sorgen Sie für eine ruhige und geruchsfreie Umgebung. Starke Gerüche von Speisen, Parfüm oder Kerzen können das Erlebnis stören.

Der Coolenator

Ein wichtiger Aspekt der Weinverkostung ist die Temperatur des Weins. Der Coolenator ist ideal, um Ihren Wein auf der richtigen Temperatur zu halten, ohne sich mit Kondensation oder Temperaturschwankungen herumschlagen zu müssen. Dieses innovative Gerät sorgt dafür, dass sowohl Weiß- als auch Rotweine ihre optimale Serviertemperatur beibehalten, um Ihnen das beste Geschmackserlebnis zu bieten. Außerdem ist seine Verwendung einfach und stilvoll und verleiht Ihrer Weinverkostung einen professionellen Touch.

Schritt 2: Sichtprüfung

Farbe und Helligkeit

Halten Sie das Glas vor einen weißen Hintergrund und beobachten Sie die Farbe und Klarheit des Weins. Weißweine können von blassgelb bis goldfarben reichen, während Rotweine von blassrot bis tiefviolett reichen. Die Klarheit kann etwas über das Alter und die Qualität des Weins aussagen.

Viskosität

Schwenken Sie den Wein im Glas und beobachten Sie die „Tränen“ oder „Beine“, die an der Seite herunterlaufen. Diese können einen Hinweis auf den Alkohol- und Zuckergehalt geben.

Schritt 3: Geruch

Erste Nase

Riechen Sie zuerst am Wein, ohne ihn zu schwenken. So erhalten Sie einen ersten Eindruck von den leichten und flüchtigen Aromen.

Zweite Nase

Schwenken Sie den Wein im Glas, damit Sauerstoff in den Wein gelangt und sich die Aromen besser entfalten können. Riechen Sie dann erneut und versuchen Sie, die verschiedenen Aromaschichten zu erkennen. Denken Sie an fruchtige, blumige, würzige oder holzige Düfte.

Schritt 4: Verkostung

Erste Kostprobe

Nehmen Sie einen kleinen Schluck und lassen Sie den Wein durch Ihren Mund laufen. Achten Sie auf die ersten Geschmacksrichtungen, die Sie schmecken. Sind sie süß, sauer, bitter oder salzig?

Gefühl im Mund

Achten Sie auf das Mundgefühl des Weins. Ist er leicht, mittel oder vollmundig? Ist er weich oder gerbstoffhaltig? Tannine können ein trockenes, steifes Gefühl im Mund verursachen und sind in Rotweinen üblich.

Komplexität und Gleichgewicht

Ein guter Wein hat ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Säure, Süße, Alkohol und Tanninen. Versuchen Sie festzustellen, wie gut diese Elemente ausgewogen sind. Komplexität bezieht sich auf das Vorhandensein einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen und Aromen, die sich beim Verkosten des Weins entwickeln.

Nachgeschmack

Der Nachgeschmack oder Nachgeschmack ist die Dauer, die der Geschmack des Weins nach dem Schlucken anhält. Ein langer, angenehmer Abgang ist oft ein Zeichen für einen hochwertigen Wein.

Schritt 5: Bewertung und Anmerkungen

Professionelle Weinverkoster machen sich detaillierte Notizen, um ihre Ergebnisse festzuhalten. Das hilft nicht nur Ihrem Gedächtnis auf die Sprünge, sondern auch dem Erkennen von Mustern in den Weinen, die Sie am meisten schätzen.

Was schreiben Sie auf?

  • Farbe und Helligkeit
  • Aromen (Früchte, Blumen, Gewürze, Holz, usw.)
  • Geschmacksprofil (süß, sauer, bitter, salzig)
  • Mundgefühl (leicht, mittel, voll, Gerbstoffe)
  • Ausgewogenheit und Komplexität
  • Nachgeschmack (Dauer und Qualität)

Zum Schluss

Beim Verkosten von Wein wie ein Profi geht es nicht nur um Technik, sondern auch um Genuss und Entdeckung. Jede Flasche Wein erzählt eine Geschichte über das Terroir, das Klima und die Leidenschaft des Winzers. Wenn Sie aufmerksam probieren und Ihre Sinne schärfen, werden Sie diese Geschichten immer besser verstehen und schätzen lernen. Mit Geräten wie dem Coolenator, der Ihnen hilft, die perfekte Temperatur aufrechtzuerhalten, werden Sie Ihre Weinverkostung auf ein neues Niveau bringen. Prost auf Ihre Reise in die Welt des Weins!

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Marmor Onyx

Ursprünglicher Preis war: €59.95Aktueller Preis ist: €35.95.

Silber

Ursprünglicher Preis war: €59.95Aktueller Preis ist: €35.95.

-10% jetzt im Newsletter

Start typing to see products you are looking for.